Allgemein,  Gerichte,  Hauptspeisen

Chili Vink Carne

Gestern habe ich zum ersten Mal mich an einem Chili versucht und muss sagen ich bin positiv überrascht. Wusste wirklich nicht, das es so simpel ist es selber zu kochen und es um einiges besser schmeckt ohne die ganzen fix Produkte. Also hier meine ganz eigene Version von Chili con carne. Im übrigen hat eine Portion nur 4 Weight Watchers Punkte! Wahnsinn oder ?

Dieses Rezept ist für 6 Personen geeignet. Kleiner Tipp am Rande; Es lässt sich auch hervorragend einfrieren!

Zutaten :

400 g Kidneybohnen

340 g Mais

2 rote Paprikas

1 Knoblauchzehe

650 g Kartoffeln

1 Zwiebel

200 g Veggie Hack( Aldi)

1000 ml passierte Tomaten

250 ml Wasser

ausreichend Salz

etwas Zucker

2 ELTomatenmark

ausreichend Chili Würzer

etwas Kreuz Kümmel

Koriander

Roter Pfeffer

2 TL Rosmarin

2 EL gefrorenen Schnittlauch

4 TL Wachkakao Klassik von Koawach

einen spritzer Zitrone

2 EL Balsamico

1 EL Kokosfett

Zubereitung :

  1. Das Gemüse waschen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln und Paprika in kleine Würfel schneiden.
  3. Einen großen Topf zur Hand nehmen und die Zwiebel sowie das Veggie Hack 2-3 Minuten anbraten lassen.
  4. Paprika und Knoblauch hinzugeben und für weitere 2 Minuten anbraten lassen.
  5. Kartoffeln hinzugeben und das Gemüse mit etwas Wasser und Tomatenmark ablöschen.
  6. Die passierten Tomaten hinzugeben und alles auf niedriger Hitze 35 Minuten köcheln lassen.
  7. Das Bohnenwasser sowie die Kidneybohnen und Mais hinzugeben.
  8. Die restlichen Zutaten/Gewürze hinzugeben und abschmecken.
  9. Schmecken lassen und mir davon berichten.

Tipp: Ich streue mir total gern noch etwas Streukäse von SimplyV drauf und rühre einen Teelöffel Kräuter Streichcreme von SimplyV unter. Das macht das Chili noch cremiger und lässt es etwas andicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.