Gerichte,  Hauptspeisen

Lángos

Wie auf dem Weihnachtsmarkt oder auf der Messe

Da ich weiß wie gerne meine Mutter Lángos auf dem Weihnachtsmarkt isst, dachte ich daran selbst welchen zu backen. Also ging ich dementsprechend einkaufen und holte mir alle nötigen Informationen dazu . Um ehrlich zu sein, hatte ich zuvor noch nie Lángos gegessen . Meine Mutter hatte eine stressige Woche hinter sich also wollte ich ihr etwas gutes tun . Glaub mir, es lohnt sich nach zu kochen/backen !

Dieses Rezept ist für 3 Personen geeignet.

Zutaten:

11 g frische Hefe ( aus dem Kühlregal)

etwas Wasser

200 g Mehl ( habe Schär benutzt )

1 Paprikaschote

bedda Streukäse ( Edeka )

SimplyV Kräuter Streichkäse (Edeka)

Öl

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

Zubereitung:

  1. Zuerst die Hefe und 100 g Mehl mit etwas lauwarmen Wasser aufweichen und ca 10 Minuten stehen lassen.
  2. Anschließend das restliche Mehl hinzugeben und gut durch kneten ( falls nötig Wasser hinzugeben ).
  3. Einen Topf mit Öl befüllen und den Teig zu Fladen formen .
  4. Die Fladen im Topf goldbraun brutzeln lassen und in der Zeit Knoblauch und Zwiebeln mit etwas Wasser mixen .
  5. Sind die Fladen fertig, bestreicht man sie mit der Knoblauch-Zwiebel Creme und anschließen mit dem Kräuter Streichkäse.
  6. Zuletzt die Paprika in kleine Stücke schneiden und auf dem Fladen mit bedda Streukäse verteilen.
  7. Lasst es euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.